bloz.de
Olzos kleiner Weblog | Wiki | Impressum

Dieses Blog-Experiment wurde halbwegs aktiv von Mitte 2006 bis Ende 2010 betrieben.

Von den 300 alten Artikel stelle ich hier aus historischen Gründen noch einige öffentlich (der Rest wandert ins Privatarchiv):

Wed, 13.12.2006
Villa Hammerstein

Ich suchte das Schloß Hammerstein (s. 17.09.2006 ).
Wenn man auf der Werderstrasse unter der A46 herläuft und dann den Schrödersbusch scharf rechts hoch Richtung Sonnenberg, ist dort noch ein Wanderweg eingezeichnet (wuppertal.de). Nach dem Bau des Sonnborner Kreuzes müsste der Weg unter einem Autobahnbogen liegen. Doch ach - der Weg war mir verschlossen:


Stattdessen abseits des Weges auf einer Wiese ein alter Mauerrest - Relikt des Schloß Hammersteins? Hm, wohl doch etwas klein...

Im Buch "Wuppertaler Straßennamen" (Thales Verlag) notiert Wolfgang Stock unter "Hammersteiner Allee":

(Benennung zw. 1899 u. 1904) Das Geschlecht der Herren von Hammerstein erwarb Anfang des 15. Jh. im Vohwinkeler Raum größeren Landbesitz. 1409 wird Hand Werner, genannt Johann der Alde, als Herr auf Hammerstein und Stackenberg bei Sonnborn urkundlich erwähnt. Das an der Hammersteiner Allee liegende {Haus Hammerstein}, ein alter {Rittersitz}, ist wahrscheinlich {1604} von {Adam von Hammerstein} erbaut worden. Es blieb mehrere Jahrhunderte lang im Besitz der Familie. Im Laufe der Zeit haben Kriegseinwirkungen und grundlegende Um- und Neubauten aus der Entstehungszeit des Hauses nicht mehr viel übrig gelassen. Auch die Besitzverhältnisse änderten sich.

So bin ich dann endlich einmal die Sackgasse "Hammersteiner Allee" hochgelaufen - die dortige "{Villa Hammerstein}" ist heute ein Pflegeheim:


Wenn man die Karte von 1895 etwas interpretiert, ist die Kennzeichnung "Schloß Hammerstein" wohl eher als Pfeil denn als genaue Ortsangabe zu verstehen:



Der darunter eingezeichnete Park ist auch heute wieder ein "Park" bestehend aus 2 Bänken und ein paar Blümchen auf 2qm (Foto links). Immerhin.
Die Anlage gehört zur Gesamtschule an der Florian-Geyer-Str. (Foto rechts).



Geschichte | Burgholz



Menü
Bloz Startseite
Blogrolle & Links